Killers Walk Among Us – Finales Debutalbum

Es dauerte zehn Jahre bis es den Musikern der Band „Killers Walk Among Us“ gelang ein Album, das man in diesem Kontext als Lebenswerk, Testament und einer Zusammenfassung einer menschlichen Existenz bezeichnen kann, zu veröffentlichen. Als die Platte eingespielt war, Anfang Januar 2014, entschied sich der Mastermind des Projekts, Stefan Holmberg, aus dem Leben zu … Mehr Killers Walk Among Us – Finales Debutalbum

Hässleholm – Die ersten Schweden

Es ist natürlich ein gewagter Titel. Ob es sich tatsächlich um die ersten Menschen handelte die sich auf dem Terrain aufhielten, dass heute Schweden heißt, ist nicht beweisbar. Es handelt sich aber um die aktuell ältesten Funde des Landes. Die ersten Menschen, ein Jägervolk, folgten den sich immer weiter zurückziehenden Gletschern am Ende der letzten … Mehr Hässleholm – Die ersten Schweden

Kaknästornet – Hässlich aber aussichtsreich

Fast jede Großstadt dieser Welt verfügt über einen hohen Turm auf dem sich die diversesten Kommunikationseinrichtungen befinden. Stockholm bildet hier keine Ausnahme. Da Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt, handelt es sich nach meiner subjektiven Meinung beim Kaknästornet von unten betrachtet um eines der hässlichsten Konstrukte dieses Genres. Errichtet wurde dieser Richtfunkturm in den … Mehr Kaknästornet – Hässlich aber aussichtsreich

Slussen – Eine unendliche (Bau-)Geschichte

Ende der 1980er Jahre habe ich zum ersten Mal wahrgenommen, dass der Verkehrsknotenpunkt Slussen, der in Stockholm die Verbindung zwischen den Stadtteilen Gamla Stan und Södermalm herstellt erneuert werden soll, da die seinerzeitige Lösung aus den 1930er Jahren stammt und dem immer stärker wachsenden Autoverkehr innerhalb der Stadtgrenzen nicht mehr gewachsen ist. Über 25 Jahre … Mehr Slussen – Eine unendliche (Bau-)Geschichte

Blodläge von Johan Theorin (Öland-Serie Bd. 3)

Nachdem ich bereits von den ersten beiden Teilen der Öland-Serie von Johan Theorin geschwärmt habe. Wie steht es um den dritten Teil mit dem Titel „Blodläge“ (dt. Titel: Blutstein)? Nachdem ich die Ausgabe im wahrsten Sinne des Wortes verschlungen habe und daher in jeder freien Minute für nichts und niemanden ansprechbar war, konstatiere ich zufrieden: … Mehr Blodläge von Johan Theorin (Öland-Serie Bd. 3)

Nattfåk von Johan Theorin (Öland-Serie Bd. 2)

Viele Krimiautor/inn/en lassen ihre erfundenen Geschichten an realen Orten spielen. Die Tourismusverbände der betreffenden Regionen reiben sich die Hände, da es mittlerweile ein großes Potential an reisefreudigen Leser/inn/en gibt, die eben jene Schauplätze besuchen möchten. Johan Theorin hat auch bei seinem zweiten Öland-Krimi einen Ort geschildert, den es so nicht auf der Landkarte der Insel … Mehr Nattfåk von Johan Theorin (Öland-Serie Bd. 2)

Korsanäs – Ein Lieblingsort

Die Schweden verwenden den Begriff Smultronställe für ein idyllisches Plätzchen, einen Lieblingsort. Es handelt sich nicht zwingend um eine Stelle an der Walderdbeeren (Smultron) wachsen aber der Gedanke, dass man einen Ort an dem man sich wohlfühlt und man seinen Aufenthalt genießen kann mit Walderdbeeren in Verbindung bringt, ist für mich als passionierten Erdbeerenzüchter ein … Mehr Korsanäs – Ein Lieblingsort