Loppis – Flohmärkte und Trödelmärkte in Schweden

Die Loppis (Flohmärkte, Trödelmärkte) sind ein fester Bestandteil der schwedischen Alltagskultur. Während wir im deutschsprachigen Raum meistens an Mittsommer, IKEA und Astrid Lindgren denken, gehört für einen Großteil der schwedischen Bevölkerung, der Besuch eines Loppis genauso zur eigenen Identität, wie eben der Einkauf bei IKEA, der Besuch von Junibacken oder der Astrid Lindgrens Värld in Vimmerby, oder eben die … Mehr Loppis – Flohmärkte und Trödelmärkte in Schweden

Mandelmanns gård – Besuchbar und TV-Doku

Ein Leben auf dem Land – Marie und Gustav Mandelmann wohnten in Stockholm und haben sich vor über zwanzig Jahren diesen Traum erfüllt. Sie leben mit ihren vier Kindern auf einem großen Bauernhof in Österlen in Südschweden. Sie sind Selbstversorger in Vollzeit: Ob Fleisch, Gemüse, Obst, Honig oder sogar der Tisch – nahezu alles wird von ihnen selbst … Mehr Mandelmanns gård – Besuchbar und TV-Doku

Universeum Göteborg – Unterhaltsam und lehrreich

Göteborg hat ein reichhaltiges Angebot an Museen. Eines davon sollte man bei einem Besuch auf keinen Fall verpassen – das Universeum. Kaum ein anderes Museum in der Stadt fasziniert Kinder und Erwachsene gleichermaßen, denn wo gibt es schon richtige Haie, Affen und andere Tiere in unglaublicher Vielfalt zu bewundern. Das Museum und Wissenschaftszentrum Universeum wurde … Mehr Universeum Göteborg – Unterhaltsam und lehrreich

Garpens fyr – Leuchtturm im Kalmarsund

Anfang Mai eines jeden Jahres beginnt die Saison auf Garpen. Die kleine Insel, die seit 1893 über einen Leuchtturm verfügt, liegt im Kalmarsund, rund 2 km von der Ortschaft Bergkvara vom Festland entfernt. In Richtung Osten sind es gut und gerne 15 km bis man Öland, die beliebteste Ferieninsel der Schweden (und auch vieler ausländischer Touristen), … Mehr Garpens fyr – Leuchtturm im Kalmarsund

10 Highlights in den Schären vor Stockholm

Nord/Süd-Linie im Schärengarten Im Jahr 2015 startete der Waxholmsbolaget eine Nord/Südlinie, die von der nördlichsten (Arholma nord) bis zur südlichsten Schäreninsel (Nynäshamn) reicht. Diese verkehrt nur in den Sommermonaten, vom ca. 20. Juni bis 20. August. Hier sind die Fahrpläne von 2017. Start in Nynäshamn: http://www.waxholmsbolaget.se/webroot/documents/107/40B%20sommaren%202017.pdf Start auf Arholma: http://www.waxholmsbolaget.se/webroot/documents/107/40A%20sommaren%202017.pdf Von dort gibt es Bus- bzw. Zugsverbindungen nach … Mehr 10 Highlights in den Schären vor Stockholm

Der Auswandererweg – Von Eriksmåla nach Karlshamn

Rad-, Wander- und Autotouren entlang des Auswandererweges von Eriksmåla nach Karlshamn. Von 1840 bis 1930 verließen rund 1,5 Millionen Schweden ihre Heimat. Teils aus Nahrungsmangel, teils weil sie sich den strengen Regeln der lutherischen Kirche nicht mehr unterwerfen wollten, teils weil der Adel, die Grundbesitzer und die Staatsmacht ihnen kaum mehr Luft zum Leben ließen. Manche … Mehr Der Auswandererweg – Von Eriksmåla nach Karlshamn

IKEA Museum in Älmhult, Småland

Seit 30. Juni 2016 gibt es für Småland-Urlauber und IKEA-Liebhaber einen weiteren Grund den Standort des ehemals ersten, im Jahr 1958 eröffneten, Möbelhauses des schwedischen Unternehmens zu besuchen. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 7000 m² finden sich im IKEA Museum in Älmhult derzeit ca. 20.000 Ausstellungsobjekte die größtenteils aus den IKEA eigenen Archiven stammen. Im Restaurant mit 170 … Mehr IKEA Museum in Älmhult, Småland