Die große Elchwanderung – Den stora älgvandringen: Weltweit zu sehen auf SVT-Play

Den stora älgvandringen – Die große Elchwanderung ist eine vom staatlichen schwedischen Fernsehsender SVT produzierte Live-TV-Sendung, die im Frühjahr 2019 erstmals ausgestrahlt wurde. Es handelt sich um ein unkommentiertes Naturprogramm, das in 24-Stunden-Sendungen und mit einer Reihe von eingesetzten Kameras die Tiere und die Natur an einem Ort im Ångermanland zeigt.

Link zu SVTPlay: Den stora älgvandringen

Seit mehreren Tausend Jahren gehen die Elche immer dieselben Wege und passieren dabei eine Furt im Fluss Ångermanälven, um während des kurzen nordschwedischen Sommers zu den futterreichen Weiden in der Region zu gelangen. Durch die Sendung ist es Zuseher*innen rund um den Globus möglich, Elche bei ihrer Wanderung live zu beobachten.

Den stora älgvandringen 2021 beginnt am 18. April 2021 und dauert ca. 3 Wochen. Die Sendung gehört zur Kategorie des Slow TV und gewann national wie international bereits eine Reihe von Fernsehpreisen. Das Beeindruckende ist, dass die meiste Zeit nichts passiert. Im Regelfall sind die Kameras auf die unberührte Natur gerichtet. Manchmal sind Enten oder Gänse im Fluss zu sehen. Ganz selten wandern Rentiere oder ein Elch durch das Bild. Nichtsdestotrotz oder gerade deswegen ist die Sendung ein großer Erfolg.

Durch 24-Stunden-Sendungen und eine Vielzahl von eingesetzten Fernsehkameras – die meisten davon ferngesteuert – kann ein großer Bereich rund um den Ångermanälven abgedeckt und gefilmt werden. Das Programm wird von Johan Erhag von SVT Umeå als Projektmanager betreut. Die erste Staffel wurde zwischen dem 15. April und dem 5. Mai 2019 ausgestrahlt, die zweite Staffel vom 9. April bis zum 10. Mai 2020. Im Zusammenhang mit der Liveübertragung wurden 2019 und 2020 auch Zusammenfassungen mit den Highlights gesendet.

2021 wird das Programm für große Teile des Tages auf dem Kunskapskanalen ausgestrahlt, mit kürzeren wöchentlichen Zusammenfassungen in Go’kväll auf SVT1 und rund um die Uhr auf SVTPlay. Auf SVTPlay sind die Sendungen kostenlos und weltweit (ohne regionale Einschränkungen, wie sonst bei vielen Fernsehsendern üblich) zu sehen. Schwedische Sprachkenntnisse sind de facto nicht erforderlich.

Das Areal von Kullberg im Ångermanland auf Google Maps.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s