Bookazine: Nordic Living

NORDIC LIVING von Bo Bedre erscheint zweimal jährlich in englischer Sprache als „bookazine“. Dieses Format verbindet Elemente von Büchern und Zeitschriften und zeichnet sich durch großzügiges Layout und ein Design mit hohem Wiedererkennungswert aus.

Es handelt sich um die internationale Ausgabe einer der aktuell erfolgreichsten Publikationen Skandinaviens. Der Titel wird mittlerweile in 28 Ländern verkauft.

Nordic Living konzentriert sich auf das skandinavische Design, die Architektur und den Lifestyle. Nordische Designikonen und Porträts führender Designer und Architekten gehören zum festen Bestandteil des Bookazine. Hochqualitatives Papier und großzügige Fotostrecken fallen sofort ins Auge. Jede Ausgabe umfasst mindestens 248 Seiten.

In Nummer 8 finden sich unter anderem ein Portrait des wohl erfolgreichsten und meist diskutierten schwedischen Architekten der Gegenwart, Gerd Wingårdh, der in seinen Architekturbüros über 200 Mitarbeiter*innen beschäftigt.

nl05

Desweiteren findet sich ein Überblick über das Schaffen der dänischen Architektin Dorte Mandrup.

nl02

Ein anderer Beitrag führt die Leser*innen auf die Färöer und bietet Einblicke in ein Haus, das den alten Bautraditionen der Inseln huldigt, aber diese auch mit modernen Elementen verbindet.

nl03

In Agger, im Nordwesten Dänemarks, finden wir das Haus des Architekten Sören Sarup, das zuallererst durch seine ungewöhnliche A-Form ins Auge springt. Die Inneneinrichtung wirkt dann wie eine Zusammenfassung des nordischen Stils.

nl04

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s