Kivik – Äpfel und Meer

Kivik, im südöstlichen Teil Skånes gelegen, gehört zu den schönsten Flecken, der an touristischen Highlights ohnedies gesegneten Provinz.

Als wir Ende Juli am Heimweg von einem Ferienhausurlaub in Blekinge waren, verließen wir bei Sölvesborg die E22 und fuhren auf kleinen Wegen über Åhus nach Kivik. Während des gesamten Urlaubs hatten wir ein perfektes Sommerwetter, so auch an diesem letzten Tag unseres Aufenthalts. Bei strahlendem Sonnenschein und rund 25° Temperatur, trafen wir in diesem verhältnismäßig kleinen aber um so schöneren Ort ein.

Hier ist Kivik in Google Maps zu finden.

Neben seiner Lage an der Ostsee, mit einem Sandstrand der mitten im Ort zum Baden einlädt, liegt etwas südlich davon der sehenswerte Stenshuvud-Nationalpark (Hier ist der Link zur schwedisch- und englischsprachigen Homepage des Nationalparks).

Rund um die dörfliche Besiedelung  befinden sich etliche Apfelbaumplantagen, die den Ruf des Ortes weit über die Grenzen Skånes als landwirtschaftliches Zentrum begründen. Wem es einmal gelungen ist, zur Zeit der Apfelblüte im Frühling in der Region gewesen zu sein, wird mit leichter Hand anschließend den Vergleich zur Kirschblüte in Japan oder der Marillenblüte in der Wachau ziehen. Einige Monate später, wenn sich Unmengen an reifen Äpfeln auf den Bäumen befinden, verzaubert die Landschaft ihre Besucher aufs Neue.

Bis auf wenige Tage im Jahr kann Kiviks Musteri besucht werden. Hier sind die aktuellen Öffnungszeiten des Hof-Verkaufs, der Restaurants und Cafes, der Pflanzschule und des Apfelhauses ersichtlich.

Am letzten Wochenende im September findet jährlich der, weit über die Grenzen der Region bekannte, Äppelmarknad statt.

Wer im Hochsommer in der Gegend unterwegs ist, sollte ein anderes Highlight nicht verpassen. Den Kiviks Marknad, der mit über 100.000 Besuchern ein Wochenende lang (2016: 18.-20. Juli) zu den größten Volksfesten in Skåne zählt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s