Karön bei Ronneby in Blekinge

Ronneby und Ronneby Brunn sind auch bei vielen Schweden beliebte Urlaubsziele. Die kleine Stadt in der Provinz Blekinge ist im ganzen Land für sein Spa, seinen Park und die Wasserlandschaft bekannt. Im Kurpark finden etliche überregional beachtete Veranstaltungen statt. Den größten Zulauf erreicht zur Zeit Ende Juni, Anfang Juli das Nostalgia-Festival mit Automobil- und Bootsklassikern.

100_4017

Einige Kilometer entfernt von der Stadt befindet sich Karön, die größte Insel im Schärengarten von Ronneby. Während der Sommerzeit kommen Scharen von Badegästen und Restaurantbesuchern auf die Insel. Wer mit dem eigenen Boot unterwegs ist kann im Gästehafen der Insel vor Anker gehen. Für Besucher ohne eigenes Schiff pendelt eine kleine Fähre von Ekenäs zur autofreien Insel. Die Fahrzeit beträgt ca. 5 Minuten. Die Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene SEK 20,- und für Kinder SEK 10,- (Stand 2014).

100_4020

Mit der wachsenden Beliebtheit der Kuranlagen von Ronneby Brunn im 19. Jahrhundert, beschloss man auf Karön ein Badehaus und ein Restaurant zu bauen. Einige der betuchten Besucher der Kuranlagen ließen Sommervillen mit beeindruckenden Glasveranden und Turmzimmern für sich und ihre Familien anlegen.

100_4016 100_4014

Das Badehaus existiert nicht mehr, das Restaurant ist auch heute noch in Betrieb und die teils versteckt gelegenen Villen werden nach wie vor bewohnt.

100_4007 100_4006

Auf der nordwestlichen Spitze der Insel, mit dem Namen Kalvbacken, wurde in den 1950er Jahren eine kleine Ferienhaussiedlung errichtet. Die 15 Hütten mit einfacherem Standard sind für Urlauber auch heute noch buchbar (Buchungsanfragen können an das Ronneby Vandrarhem gerichtet werden). Bis zum Strand der Insel sind es von dort ungefähr 300 Meter.

100_4004 100_4003

Der familienfreundliche Strand der auch für den Besuch mit Kleinkindern gut geeignet ist, befindet sich auf der „Rückseite“ der Insel mit Blick auf die Schären.

100_4000 100_3997

Rund um die Insel führt ein kleiner Wanderweg, der den Besuchern einerseits den Blick auf den Schärengarten von Ronneby ermöglicht und andererseits an manchen Stellen direkt an den alten Villen mit ihren Gärten vorbeiführt.

100_4013 100_4012

Ein Besuch der Insel lohnt sich für alle die einen entspannten Sommertag in schöner Umgebung und mit den typischen Ingredenzien der schwedischen Sommerferien verbringen wollen.

100_4010 100_4001

Wenn die Kinder in ihren Schwimmwesten in Kanus am Strand an einem vorbeigleiten, die Sonne vom blauen Himmel scheint und ein schwedischer Papa mit seiner Kleinsten an der Hand am Ufer entlangspaziert, dann überkommt einen das Gefühl ein kleines Stückchen Saltkråkan in Blekinge gefunden zu haben.

100_3999 100_3998

Hier sind mehr Informationen über das Cafe/Restaurant Villa Vassen zu finden.

Im Ronneby Vandrarhem sind die Ferienhäuser auf der Insel zu buchen.

Hier gibt es allgemeine Informationen über die Insel Karön und den Fährverkehr zur Insel.

eken-s_2
Dieses Bild stammt von http://www.ronneby.se


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s