Malmö: Ein „Musikhügel“ am Strand in Västra Hamnen

Die meisten Besucher von Malmö machen sich auf den Weg in das Stadtviertel Västra Hamnen, um den Turning Torso aus der Nähe zu sehen und das dazugehörige Neubauviertel, mit seinen vielen architektonischen Besonderheiten, zu besichtigen. Viele hängen dann noch einen Spaziergang entlang der Promenaden und Wege durch die Parks Dania- und Scaniaparken an. Im Sommer, bei Schönwetter, ist hier auch ein bei Einheimischen und Touristen sehr beliebter und belebter Badestrand.

Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich spätestens hier umkehren, da in der Ferne nur noch das nicht besonders einladende Ende der alten Werft zu sehen ist.

Biegt man bei seinem Spaziergang entlang des Wassers im Scaniaparken bei den Beachvolleyballplätzen ab, landet man bei einem künstlich aufgeschütteten Hügel, oder besser gesagt einer Mulde, die den Namen „Ljudkullen“ (Musikhügel) trägt.

Am Ljudkullen werden ab 12:00 Uhr täglich rund ein Dutzend Musikalben verschiedener Künstler, über in den Boden integrierte Lautsprecher, abgespielt. Die Liste ändert sich von Zeit zu Zeit. Informationen welche Alben gerade gespielt werden sind auf einem weißen Schild, am Eingang zum Ljudkullen zu finden.

Besonders an warmen und sonnigen Tagen und bevorzugt am späteren Nachmittag oder frühen Abend, ausgestattet mit einem gut gefüllten Picknickkorb, etwas Rotwein und einer Decke, kann man dann nicht nur das Klangerlebnis genießen. 🙂

Video: https://vimeo.com/channels/124436/10976658

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s