Radiounterhaltung vom Feinsten – Sommar i P1

Die ursprüngliche Idee geht bis ins Jahr 1959 zurück, seit dieser Zeit wurde das Format mehrfach überarbeitet. Heute bietet Sommar i P1 Radiounterhaltung vom Feinsten.

Bekannte Personen, vornehmlich aus Schweden, bekommen neunzig Minuten Zeit (30 Minuten Musik und 60 Minuten Text) eine Radiosendung zu gestalten. Der Inhalt bleibt ihnen überlassen.

Viele der Sendungsgestalter nutzen dies um sich und ihre Arbeit zu präsentieren (Musiker, Schriftsteller, bildende Künstler/innen, Politiker, Sportler, usw.) bzw. über einzelne Lebensereignisse zu berichten.

Der Reiz der Sendereihe die jedes Jahr von Mitte Juni bis Mitte August (typischerweise in den schwedischen Sommerferien) täglich ausgestrahlt wird, liegt in der Uneinheitlichkeit der Sendungsgestalter*innen und der Inhalte.

Von philosophisch inspirierten Lebensbetrachtungen bis zu Faktensammlungen über welches Thema auch immer, ist alles möglich und zu erwarten.

Sveriges Radio stellt die kompletten Sendungen inklusive der Musik (90 minütige Fassungen) aus urheberrechtlichen Gründen nur für 65 Tage online.

Die Fassungen ohne Musik, also mit dem gesprochenen Text, sowie die kostenlosen downloadbaren Podcasts, ebenfalls ohne Musik, stehen allen Interessierten zeitlich unlimitiert zur Verfügung.

Sendungen aus früheren Jahren wurden teilweise über ein Archiv digitalisiert und zugänglich gemacht. Aktuell stehen rund 400 Sendungen zum Anhören bzw. kostenlosen Downloaden bereit.

Hier ist der Link zur Site von Sommar i P1 von Sveriges Radio:

http://sverigesradio.se/sida/default.aspx?programid=2071


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s