Echte Menschen – Staffel 1 und 2

Äkta människor, so lautet der Originaltitel jener schwedsichen Fernsehserie, deren 2. Staffel ab Donnerstag, den 15. Mai 2014 auf ARTE erstmals im deutschsprachigen Fernsehen ausgestrahlt wird.

äktamänniskor

Am Beginn der 1. Staffel konnte ich mich für die Serie nicht erwärmen. Zu holzschnittartig schienen mir die Charaktäre gezeichnet, zu überdeutlich ersichtlich die Intention der Produzenten. Ab der zweiten Folge begann ich meine Meinung allerdings zu ändern und musste meinen – vielleicht – zu kritischen Blick auf die Serie korrigieren. Seit der dritten Folge bin ich nun ein uneingeschränkter Fan, der es kaum erwarten kann, dass de 2. Staffel auch im deutschen Fernsehen gezeigt wird. Womit ich mich anfänglich anfreunden musste, war die eigenwillig monochrome Bildsprache und den Robotern die den Menschen zum Verwechseln ähnlich sehen. Ein weiterer Punkt waren die logischen Lücken und losen Enden in den ersten Folgen, die sich im Laufe der Serie aber immer mehr und mehr, sozusagen selbsterklärend, auffüllten. Ein Konzept, dass dem Seher abverlangt den Geschehnissen am Bildschirm aufmerksam zu folgen. Ein Umstand den ich sehr schätze. Ab diesem Zeitpunkt war es um mich geschehen!

aktamanniskor_leo_mimi475

Äkta människor erzählt die Geschichte einer nicht näher definierten Zukunft in der die Menschen Seite an Seite mit Robotern, sogenannten Hubots, leben. Diese Roboter wurden entwickelt um die Menschen in ihrem Alltag zu entlasten und zu unterstützen. So sollen die Hubots Einkäufe erledigen, die Kinder zur Schule bringen, sich um pflegebedürftige Menschen kümmern, den Haushalt führen und den Garten in Schuss halten.

affiche-real-humans-2012-1

Die Fragestellungen die sich aus diesen Situationen ergeben, treffen den Nerv unserer Gesellschaft. In Zeiten in denen Maschinen die Gedankenwelt und Handlungen der Menschen zu deuten versuchen, sei es die Nachvollziehbarkeit der eigenen Wege via GPS durch jedes halbwegs moderne Smartphone oder wie Google versucht durch die automatische Vervollständigung von Suchanfragen den Benutzer in eine bestimmte Richtung zu lenken, stellt sich die Frage nach artifizieller Intelligenz und der Imitation menschlicher Gedanken durch Maschinen unwillkürlich.

äkta-människor-säsong-2

Im Laufe der Serie stellt sich heraus, dass es nicht nur Roboter gibt, die die Menschen in ihrem Alltag entlasten sollen, sondern auch solche, die zuvor echte Menschen waren und deren Tod dazu genutzt worden ist, ihre menschliche Hülle mit einem maschinellen Innenleben  zu versehen. Diese sind auch in ihren emotionalen Verhaltensweisen nicht mehr von „echten Menschen“ zu unterscheiden. Einem dieser Wesen gelingt es, einzelne Hubots umzuprogrammieren und deren freien Willen und somit deren eigene Entscheidungsfähigkeit freizuschalten. Ab diesem Zeitpunkt wird die Story dunkler und gewalttätiger, ein Umstand der speziell in der zweiten Staffel deutlicher zum Ausdruck kommen wird.

Weitere Brisanz erhält die Geschichte durch den Umstand, dass immer mehr „echte Menschen“ durch Hubots in ihrem Beruf ersetzt werden und damit ihren Arbeitsplatz verlieren. So entsteht in den ersten beiden Staffeln unter den Menschen eine Bewegung die für die Auslöschung der Hubots eintritt, während aus manchen Robotern, die durch ihren USB-Zugang mit einem Virus infisziert werden, Menschen moderne Maschinen werden.

Für Spannung ist also gesorgt.

Hier geht es zur 1. Staffel auf der Homepage von ARTE: http://www.arte.tv/de/real-humans-staffel-1/7364810.html

Das ist der Trailer zur 2. Staffel auf ARTE: http://realhumans.arte.tv/de/

Die erste Staffel (mit einer deutschen und schwedischen Tonspur) gibt es bei Amazon für Euro 19,99 (Stand: 12.5.2014) zu kaufen: http://www.amazon.de/Real-Humans-Menschen-komplette-Staffel/dp/B00BJWFHZ6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1399894445&sr=8-1&keywords=%C3%A4kta+m%C3%A4nniskor

Hier ist der Link zu Äkta människor beim schwedischen Fernsehsender SVT: http://www.svt.se/akta-manniskor/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s